UNA Nettersheim

Sonntag, 21. Juli 2019
Schulen können nun fusionieren
Mittwoch, den 12. Dezember 2012 um 19:29 Uhr
Im neuen Schuljahr werden drei Eingangsklassen an zwei Standorten gebildet

Nettersheim. Die Bezirksregierung Köln hat ihr Placet gegeben, die beiden Grundschulen im Gemeindegebiet werden nun fusionieren.

Der Grundschulverbund wurde möglich, nachdem zuvor das 8. Schulrechtsänderungsgesetz im Düsseldorfer Landtag beschlossen worden war. "Die Änderungsverordnung soll zu Beginn des Schuljahres 2013/2014 in Kraft treten", heißt es vonseiten der Gemeindeverwaltung.

Nach dem jetzigen Stand sind insgesamt 59 Kinder für das Schuljahr 2013/2014 an den beiden Grundschulen angemeldet, so dass gemäß der kommunalen Klassenrichtzahl insgesamt drei Klassen gebildet werden können. Denn die Bildung von Klassen mit weniger als 15 und mehr als 29 Schülern ist künftig nicht mehr zulässig. Damit soll die Zahl sehr großer Klassen mit 30 oder mehr Schülern deutlich verringert werden.

Die katholische Grundschule in Zingsheim soll demnach Hauptstandort des Schulverbunds sein, dort werden zwei Eingangsklassen mit jeweils 18 Kindern gebildet. Am Teilstandort Marmagen soll somit eine Eingangsklasse mit 23 Schülern gebildet werden.

Laut Gemeindeverwaltung wurden die Eltern bereits auf die neue Situation vorbereitet. "Unter Abstimmung mit den Schulleitungen konnten hier einvernehmliche Lösungen mit den Eltern für eine pädagogisch ausgewogene Klassenbildung erreicht werden", heißt es aus dem Rathaus.

Stelle ausgeschrieben

Da der Grundschulverbund aus einer katholischen und einer Gemeinschaftsgrundschule gebildet wird, werden an beiden Standorten Teilpflegschaften gewählt. Die Stelle zur Leitung der Verbundschule wird ab 30. Dezember mit einer Bewerbungsfrist von sechs Wochen ausgeschrieben.

Die Stellenausschreibung sei erforderlich, da Helmut Jonas, der bisherige Leiter der Zingsheimer Grundschule , in Altersteilzeit freigestellt wurde und die neue Stelle einem anderen Besoldungsrecht unterliegt, weil die Zahl von 180 Schülern - die beiden Schulen zusammengenommen - überschritten wird. Die Stelle der Konrektorin bleibt unverändert besetzt.

Kölner Stadtanzeiger vom 12.12.2012 - Von Bernhard Romanowski
 
 
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
Copyright © 2019 UNA Nettersheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.