UNA Nettersheim

Montag, 22. Januar 2018
Noch keine Klage
Donnerstag, den 03. Februar 2011 um 16:30 Uhr

"Ahr-bitur": Schleidener schieben die Entscheidung über den Gang zum Kadi auf. 

SCHLEIDEN. Klagen oder nicht klagen gegen das „Ahr-bitur"? Das war die Frage, mit der sich am Montagabend Schleidens Bürgermeister Ralf Hergarten, sein Allgemeiner Vertreter Marcel Wolter und die Fraktionsvorsitzenden beschäftigten. Hergarten hatte schon nach den Gesprächen am Freitag im NRW-Schulministerium seine persönliche Meinung geäußert: Demnach will er dagegen klagen, dass in Blankenheim und Nettersheim die gymnasiale Oberstufe der Gemeinschaftsschule eingeführt wird.

Er vertritt auch weiterhin diese Ansicht, wie er gestern sagte. Die Fraktionschefs verhielten sich am Montag aber zurückhaltender. Weil innerhalb der Fraktionen die Meinungen unterschiedlich sind, kam man überein, zunächst den Bescheid des Schulministeriums abzuwarten. Laut Marcel Wolter und Ralf Hergarten tendieren die Fraktionen eher dazu, nicht zu klagen. Die endgültige Entscheidung sei aber noch offen. 

Laut Schulministerium soll der Bescheid noch in dieser Woche bei den Kommunen eintreffen. Die Schleidener hätten dann noch bis zum 14. Februar Zeit, gegebenenfalls eine Klage einzureichen. 

 

 

 

 
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
Copyright © 2018 UNA Nettersheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.