UNA Nettersheim

Mittwoch, 10. August 2022
Willkommen bei der UNA
Maßnahmen gegen Hochwasser: Vorschlag PDF Drucken E-Mail

Uns hat - vielen Dank! - eine weitere Einsendung zum Thema Hochwasserschutz erreicht:

Im Folgenden möchte ich einmal auf die geplanten Maßnahmen zum Hochwasserschutz eingehen.

Zunächst bin ich der Auffassung, dass bei sehr wichtigen Projekten eine Bürgerbeteiligung unbedingt erforderlich ist. Dabei geht es in keiner Weise darum, dem Gemeinderat etwaige Kompetenzen abzusprechen. Allerdings verfügt unsere Gemeinde in der Gemeindeverwaltung sicherlich nicht über das in meinen Augen zwingend erforderliche Fachwissen, welches Biologen und auch Geologen vorhalten, die beratend beim Hochwasserschutz Vorschläge über die richtige Vorgehensweise bei einem solch wichtigen Thema erarbeiten können.

Weiterlesen...
 
Versickerungsbecken in Nettersheim PDF Drucken E-Mail

Einiges ist schiefgelaufen mit dem kleinen See oberhalb vom "Hielig" in Nettersheim, genauer gesagt: schief gelaufen bei der Planung und Kommunikation des Versickerungsbeckens in der Vergangenheit. Der Bürgermeister hat einen Baustopp verhängt, geht aber davon aus, dass im Frühjahr weitergebaut wird und danach im Sommer und in Zukunft die Situation für die Anwohner besser als vorher sein wird.

Weiterlesen...
 
Maßnahmen gegen Hochwasser: Vorschlag PDF Drucken E-Mail

Gerne nehme ich an der Umfrage teil und teile Ihnen meine Vorschläge mit.

hochwasser 04Hochwasser lässt sich nicht verhindern, aber durch gewissenhafte, gut durchdachte und strukturierte Maßnahmen könnten sich wirtschaftliche und ökologische Schäden verringern lassen. Ich bin der Meinung, dass natürliche Überschwemmungsräume, natürliche Schutzwälle mit entsprechenden Schutzpflanzungen und naturnahe Gewässer einen erheblichen Beitrag dazu leisten können.
Naturnahe Fließgewässer bieten zudem ökologisch, wertvolle Lebensräume für zahlreiche Pflanzen- und Tierarten. Unzählige Vögel, fast alle Amphibienarten und Fische, sowie viele Insekten sind auf den Lebensraum von naturnahen Bachläufen angewiesen. Hochwasserschutz und naturnaher Gewässerausbau können sich hervorragend ergänzen. Viele Städte und Gemeinden haben die Vorteile schon erkannt und schaffen naturnahe Gewässer. (z.B. Euskirchen, Renaturierung der Erft)

Weiterlesen...
 
UNA informiert (43): Maßnahmen gegen Hochwasser und für eine gewässerstabile Landschaft in unserer Gemeinde PDF Drucken E-Mail

Nach der Flutkatastrophe im Juli 2021 ist im Gemeinderat und in den Fachausschüssen intensiv über ein Hochwasserschutzkonzept diskutiert worden. Dazu sind einstimmige Beschlüsse gefasst worden, allerdings hatten wir weitergehende Vorschläge gemacht. Deshalb zunächst unsere Frage an Sie:Sind Sie am Hochwasserschutz und an der Zukunftsfähigkeit unserer Gemeinde interessiert? Dann interessiert sie vielleicht auch unser Angebot:

Sind Sie am Hochwasserschutz und an der Zukunftsfähigkeit unserer Gemeinde interessiert?

Weiterlesen...
 
2021 - Zukunftsfähiges Bauen in unserer Gemeinde PDF Drucken E-Mail

Entwicklungs-, Planungs-, Bau- und Umweltausschuss 21.09.2021 / Haupt- und Finanzausschuss 28.09.2021 / Gemeinderat 05.10.2021

Antrag der UNA-Fraktion:

   1. Zukunftsfähiges Bauen in unserer Gemeinde
   2. Anpassung des Bebauungsplanes G14 "Boesten" 

Begründung:

Wir gehen davon aus, dass es das gemeinsame Ziel von Gemeinderat und -verwaltung ist, für unsere Gemeinde und unsere Bürgerinnen und Bürger ein zukunftsfähiges Bauen anzustreben. Das bedeutet, dass wir bereit sein sollten, wissenschaftliche Erkenntnisse und allgemein anerkannte Fakten zur Kenntnis zu nehmen. Eigene Erfahrungen spielen natürlich auch eine Rolle, wenn darüber nachgedacht wird, wie wir dieses Ziel erreichen können. Nach der Flutkatstrophe dürfte uns allen klar geworden sein, dass konkrete Maßnahmen ergriffen werden müssen. Wir werden auch in Zukunft Gefährdungen durch Hochwasser nicht vermeiden können, aber wir können sie minimieren.

Weiterlesen...
 
2021 - Naturbelassene Nutzung des gemeindeeigenen Grundstücks Straße Jonaskreuz PDF Drucken E-Mail

Entwicklungs-, Planungs-, Bau- und Umweltausschuss 07.06.2021 / Haupt- und Finanzausschuss 22.06.2021 / Gemeinderat 29.06.2021

Die UNA-Fraktion beantragt, den folgenden Punkt in die Tagesordnung aufzunehmen:

Antrag der UNA-Fraktion:

Naturbelassene Nutzung des gemeindeeigenen Grundstücks entlang der Straße von Jonaskreuz zur ehemaligen B 51 hinter Holzmülheim im Sinne des Projekts "Ökosystem Nettersheim"

Begründung:

Hiermit beantragt die UNA, das gemeindeeigene Grundstück Gemarkung Holzmülheim, Flur 2, Nr. 188 entlang der Straße von Jonaskreuz zur ehemaligen B 51 hinter Holzmülheim im Sinne des Projekts "Ökosystem Nettersheim" zu nutzen, denn "seit vielen Jahren gilt die Eifelgemeinde Nettersheim – stark gestützt durch das gelingende Miteinander von Bevölkerung, Politik und Verwaltung im Natur- und Umwelt-schutz – auf Landes- und Bundesebene als Vorbildkommune. 

Weiterlesen...
 
2021 - Verbesserung des Radwegenetzes unserer Gemeinde PDF Drucken E-Mail

Entwicklungs-, Planungs-, Bau- und Umweltausschuss 07.06.2021 / Haupt- und Finanzausschuss 22.06.2021 / Gemeinderat 29.06.2021

Antrag der UNA-Fraktion:

  1. Verbesserung des Radwegenetzes unserer Gemeinde
  2. Errichtung eines Radweges Marmagen - Milzenhäuschen mit Anbindung an den oberhalb von Blankenheim-Wald beginnenden Radweg nach Nettersheim

Begründung:

Radfahren ist – nicht nur wegen der Pandemie – eine der populärsten Beschäftigungen; das gilt sowohl für reines Freizeitradeln wie für sportliche und touristische Aktivitäten. Jetzt vor der Bundestagswahl steigt sogar der ansonsten eher für seine Bemühungen im LKW-Bereich bekannte Bundesverkehrsminister werbewirksam auf's Rad und verkündet Maßnahmen zur Förderung des Fahrradverkehrs. Vor der Kommunalwahl im vorigen Herbst haben mehr oder wenige alle sich die Förderung des Radfahrens und bessere Radwege auf die Fahne und in die Flyer und Programme geschrieben - auch in Nettersheim. Das Gleiche gilt für die Landespolitik, die auf ihre Fördermaßnahmen verweisen kann, aber vor den Landtagswahlen im nächsten Jahr das Ganze noch einmal steigern wird.

Weiterlesen...
 
2021 - Anfrage Situation am ehemaligen Imprägnierwerk Ruhr in Buir PDF Drucken E-Mail

Entwicklungs-, Planungs-, Bau- und Umweltausschuss 09.03.2021

Anfrage der UNA-Fraktion gemäß § 19 Geschäftsordnung zur Situation am ehemaligen Imprägnierwerk Ruhr in Buir

Die Situation am ehemaligen Imprägnierwerk Ruhr in Buir ist offenbar immer noch ungeklärt. Wir haben keine Informationen darüber, ob den zahlreichen und vielversprechenden Ankündigungen der Vergangenheit überhaupt entsprechende Taten gefolgt sind.

Weiterlesen...
 
2021 - Widerspruch der UNA-Fraktion zur Bestellung von Mitgliedern und stellvertretenden Mitgliedern für den Umlegungsausschuss PDF Drucken E-Mail

Die UNA-Fraktion beantragt folgenden Tagesordnungspunkt für die nächste Ratssitzung:

Widerspruch der UNA-Fraktion gegen den Ratsbeschluss vom 15. 12. 2020 zur Bestellung von Mitgliedern und stellvertretenden Mitgliedern für den Umlegungsausschuss

Die UNA-Fraktion legt hiermit Widerspruch gegen den unter TOP 36 in der Ratssitzung am 15. 12. 2020 gefassten Beschluss ein. Sie beantragt seine Aufhebung und entsprechende Neuwahlen in der nächsten Ratssitzung.

Begründung:

Der Städte- und Gemeindebund NRW beschreibt beschreibt das bei der Besetzung des Ausschusses anzuwendende Verfahren folgendermaßen:

Weiterlesen...
 
Letzte Aktualisierung am: Mittwoch 06. Juli 2022
Copyright © 2022 UNA Nettersheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.