UNA Nettersheim

Donnerstag, 23. Mai 2019
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Donnerstag, den 28. November 2013 um 18:15 Uhr

Bürgermeister Wilfried Pracht sagte im Bauausschuss, seit 2010 habe die Bau- und Betriebsgesellschaft des Landes die Verwaltung des Buirer Geländes übernommen: „Für mich übernehmen die die eigentumsähnliche Verantwortung.“

Die Rundschau befragte dazu den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB), der eine Filiale in Aachen hat. Pressesprecher Dr. Hartmut Gustmann: „Wir haben uns dieses Grundstücks nicht angenommen. In einem offiziellen Verfahren waren wir nicht tangiert.“ Nur wenn es einen Prüfauftrag der Bezirksregierung gebe, dass das Land das herrenlose Grundstück übernehmen solle, könne der BLB tätig werden. „Einen solchen Antrag gibt es jedoch nicht“, sagte Gustmann. „Das Problem der Gemeinde Nettersheim ist, dass in solchen Fällen, das sagen uns jedenfalls die Gerichte, die Kommune für die Unterhaltung und Verkehrssicherung zuständig ist“, führte er weiter aus.

Wenn die Autobahnplanung so weit sei, dass die fraglichen Flächen als Ausgleichsflächen gebraucht würden, werde sich das Land auf Antrag der Bezirksregierung für das Gelände interessieren – aber erst dann. Gustmann: „Was wollen wir mit einem ehemaligen Industriegelände in Nettersheim? Wir haben keinen gesetzlichen Auftrag dazu, uns dieses anzueignen.“

Hierzu auch der Artikel "Nettersheim fordert Hilfe des Landes".


Kölnische Rundschau vom 28.11.2013 - Von Klaus Pesch

 

 
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
Copyright © 2019 UNA Nettersheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.