UNA Nettersheim

Sonntag, 24. März 2019
Kreis handelte
Mittwoch, den 30. Oktober 2013 um 17:26 Uhr

Unabhängig von Zuständigkeitsstreitigkeiten ist die Kreisverwaltung schnell tätig geworden, um die dringlichsten Missstände auf dem Gelände zu beseitigen. Noch bevor Landrat Günter Rosenke sich in seinen Urlaub verabschiedete, hatte er klargemacht, dass bei Gefahr für Leib und Leben sofort gehandelt werden müsse. Und auch sein Vertreter Manfred Poth handelte prompt. Das Terrain wurde erneut in Augenschein genommen und zahlreiche Maßnahmen ergriffen:

Im Kesselhaus befand sich ein mit einem Totenkopf signierter Kunststoffkanister, in dem sich an die fünf Liter 15-prozentige giftige Hydrazinlösung befanden (Foto). Dieser sowie ein weiterer leerer Kanister wurden als Sondermüll zur Deponie nach Strempt gebracht. Zwei Säcke mit Soda sowie zwei mit gelöschtem Kalk gingen ebenfalls dorthin. Das Gebäude wurde weiter gesichert, unter anderem wurden Stahlmatten vor den Fensteröffnungen angebracht und verschweißt. Auf dem Gelände befand sich ein offener Kanalschacht, der abgedeckt wurde. Wäre jemand in diesen gefallen, hätte das gravierende Folgen haben können.

Vorerst im Gebäude belassen wurde ein wohl mit Öl gefülltes, 200-Liter-Stahlblechfass, dem eine Probe entnommen wurde. Ein weiteres, halb gefülltes, 50-Liter-Fass mit unbekanntem Inhalt konnte nicht geöffnet werden und soll später entsorgt werden.

In massiven Kesseltanks wurden nur noch Bodensätze von Teeröl festgestellt. In den im Boden der Hallen befindlichen Kanälen, die zum Teil mit Wasser gefüllt sind, befanden sich „keine gravierenden Verschmutzungen mit öligen Bestandteilen“. Außerdem wurden Proben gezogen, deren Analyseergebnisse in der kommenden Woche erwartet werden.


Kölnische Rundschau vom 30.10.2013 - Von Klaus Pesch

 

 
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
Copyright © 2019 UNA Nettersheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.