UNA Nettersheim

Dienstag, 22. Oktober 2019
Naturschützer und Forstleute kündigen ihren Protest an
Freitag, den 27. März 2009 um 18:00 Uhr
Der von der Düsseldorfer Landesregierung geplante Verkauf von Staatswald in der Eifel sorgt nun auch überregional für Protest. Während einer Mitgliederversammlung in Köln sprachen sich die 80 Delegierten der "Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt" (LNU) gegen die Verkaufspläne aus und verabschiedeten eine entsprechende Resolution. Darin bezeichnen sie den geplanten Verkauf von rund 2700 Hektar Waldfläche als "eine erhebliche Gefahr für den gesamten öffentlichen Wald in NRW".
Die zum Verkauf stehenden Waldgebiete, so die LNU, seien in weiten Teilen Natur- und Landschaftsschutzgebiete, deren zukünftige, am Gemeinwohl orientierte Bewirtschaftung bei einer Privatisierung nicht mehrgewährleistet sei. In ihrer Resolution fordern die Naturschützer Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers dringend auf, von dem Waldverkauf Abstand zu nehmen. Ein Staatswaldverkauf aus Gründen der Haushaltskonsolidierung, so heißt es in der Resolution, stelle einen Paradigmenwechsel in der Forstpolitik des Landes dar.

Um die Waldverkäufe doch noch zu verhindern und Ministerpräsident Rüttgers zur einer entsprechenden Entscheidung zu bewegen, wollen der BUND, der Bund Deutscher Forstleute, der Eifelverein, die IG Bau, die LNU, der NABU und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald zum Bürgerprotest aufrufen. Entsprechende Vorbereitungen laufen bereits.

Die Allianz gegen den Staatswaldverkauf befürchtet, dass der Verkauf eine "Präzedenzwirkung für die Zukunft" haben könne. Von hoch verschuldeten Kommunen könne dies als ein entsprechendes Signal gewertet wird, dem Beispiel der Landesregierung zu folgen und zur Konsolidierung des Haushaltes Wald zu verkaufen. (gz/rom)

Kölner Stadtanzeiger vom 27.03.2009
 
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
Copyright © 2019 UNA Nettersheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.